Flüssigkeiten im Handgepäck: Trinkflaschen – ideale Lösung

Leere Trinkflaschen im Handgepäck sind erlaubt

Die Zeiten, in denen Getränke an Bord ausgeschenkt wurden, sind vorbei. Um auf Lang- und Kurzstreckenflügen nicht auf eigene Getränke verzichten zu müssen, ist es sinnvoll, eine leere Trinkflasche im Handgepäck mitzuführen und diese nach der Sicherheitskontrolle im Security-Bereich mit einfachem Leitungswasser (WC am Wasserhahn) oder mit frischen Säften, heißem Kaffee oder Tee aufzufüllen. Da sich Getränke in einer Trinkflasche oder in einem Trinkbecher über längere Zeit kalt oder warmhalten, sind mobile Thermo-Trinkflaschen eine ideale Alternative zu teuren Getränken im Flugzeug.

Im Falle einer leeren Trinkflasche ist das Risiko verschwindend gering, dass diese im Handgepäck nicht mitgeführt werden darf. Wir empfehlen Dir, auf jede Flugreise eine Trinkflasche mitzunehmen, diese muss allerdings vollständig leer sein! Es gibt verschiedene Modelle von Trinkflaschen auf dem Markt. Faltbare Trinkflaschen sind zum Beispiel besonders platzsparend, haben aber den Nachteil, dass die Temperatur der Flüssigkeiten (z.B. bei Heißgetränken) nicht über einen längeren Zeitraum erhalten bleibt. Bei Langstreckenflügen ist demnach eine vakuumisolierte Trinkflasche die bessere Alternative, da diese eine langanhaltende Temperaturstabilität aufweist und Flüssigkeiten bis zu 24 Stunden warm und 12 Stunden kalt halten vermag.

Mengenbeschränkung für Flüssigkeiten im Handgepäck

Ein Fluggast darf Flüssigkeiten in Behältnissen von maximal 100 ml bzw. 100g im Handgepäck mitnehmen (z.B. Kosmetikartikel, Gels, Cremes, Lotionen, Gemische aus flüssigen und festen Stoffen, Parfums, Behälter unter Druck, Dosen oder Wasserflaschen). Diese müssen in transparenten, wiederverschließbaren Plastikbeuteln verpackt sein. Die EU will damit verhindern, dass explosive Sprengstoffe ins Flugzeug geschmuggelt werden. Allerdings muss der Fluggast die Plastikbeutel vorher selbst erwerben (zum Beispiel eignen sich Gefrierbeutel aus dem Supermarkt sehr gut). Dringend benötigte Medikamente sowie Babynahrung sind im Handgepäck erlaubt, sofern der Fluggast nachweisen kann, dass diese dringend benötigt werden.

Praktische Isolier-Thermosflaschen für den Urlaub

Auch im Urlaub ist eine praktische und robuste Thermoflasche ein nützlicher Begleiter und passt optimal in jeden Rucksack, jede Hand- oder Strandtasche. Es gibt besonders hochwertig verarbeitete Thermo-Trinkflaschen aus doppelwandigem Edelstahl mit hoher Temperaturstabilität. Diese versorgen Dich beim Wandern, Stadtbummel oder auch am Swimming-Pool oder Strand mit ausreichend Flüssigkeit, um nicht zu dehydrieren und Dich immer wohl und fit zu fühlen. Noch dazu schonst Du mit einer wiederverwendbaren Trinkflasche die Umwelt, da Du auf häufig weggeworfene Plastikflaschen verzichtest.

Auch für Kinder gibt es passende Modelle für den Urlaub. Speziell Kinder brauchen besonders viel Flüssigkeit und die Kindertrinkflaschen lassen sich schnell wieder auffüllen.

 

Thermo-Trinkflaschen aus Edelstahl – gute Lösung für das Bordgepäck und die Reise

 

Doppelwandige Edelstahl Iso Sportflasche

Doppelwandige vakuumisolierte 18/8 Edelstahl-Trinkflasche auslaufsichere Iso-Flasche für Sport, Camping 800ml

28,95
Edelstahl Sportflasche Thermoflasche Isoflasche

Doppelwandige vakuumisolierte 18/8 Edelstahl-Trinkflasche auslaufsichere Iso-Flasche für Sport, Camping 600ml

24,95
Thermobecher Kaffee to go

500ml Stylischer doppelwandiger vakuumisolierter Thermobecher Trinkbecher „Coffee to go“

19,95

320ml Doppelwandige vakuumisolierte 18/8 Edelstahl-Trinkflasche Isoflasche für Kinder BPA-frei

14,95